Woman in thick padded parka with hood up

MEHRSCHICHT PRINZIP


Richtig gekleidet für die Kälte

In kalter Umgebung ist es ratsam, sich nach dem Mehrschichtprinzip zu kleiden. Dieses Prinzip ermöglicht einen anpassbaren Schutz vor Kälte, Wind und Nässe.

Die Kleidung wird hiernach in vier Schichten unterteilt, die unterschiedliche Aufgaben erfüllen:

Closeup of henley shirt buttons

1. DIE BASISSCHICHT

Die Basisschicht, oder Innenschicht, dient dazu, Schweiß von der Haut abzutransportieren, um Dich warm und trocken zu halten. Wolle und ihre synthetischen Alternativen sind hierfür die perfekte Wahl. Baumwolle ist ein absolutes No-Go, wenn es um Basisschichten und Unterwäsche geht.
Closeup of product sleeve stitching

2. DIE MITTELSCHICHT

Der Zweck der Mittelschicht ist es, die Feuchtigkeit aus der Basisschicht zu absorbieren und den Körper zu isolieren. Wenn es richtig kalt ist, oder Du Dich nicht viel bewegst, werden zwei Mittelschichten oder eine dickere Schicht benötigt. Wolle und Synthetik sind auch hier die optimale Wahl.
Closeup of jacket zipper

3. DIE AUSSENSCHICH

Diese Schicht sollte durch Reißverschlüsse und Schlitze individuell anpassbar sein, um die Wärme zu kontrollieren und das Schwitzen zu minimieren. Ihre Aufgabe ist es, Wind und Wasser abzuwehren, die Kälte draußen, und die Wärme drinnen zu halten. Sie wirkt mit den anderen Schichten zusammen, indem sie überschüssige Feuchtigkeit freigibt. Dabei sollte sie empfindliche Bereiche wie Kopf, Hals, Handgelenke, Taille und Knöchel schützen.
Closeup of thick jacket pullstrings and zipper

4. DIE VERSTÄRKUNGSSCHICHT

Die Verstärkungsschicht ist für die Momente gedacht, in denen Du weniger aktiv bist, speziell für morgens und abends, wenn Du Dich nicht auf dem Schlitten befindest. Diese Schicht muss groß genug sein, um über den anderen Kleidungsschichten getragen zu werden, sollte sich aber platzsparend im Rucksack verstauen lassen, sodass Du sie jederzeit herausziehen kannst, wenn es nötig wird. Hierfür sind Kleidungsstücke aus Daunen ideal.
Eine Auswahl von Produkten